Festival der Riesendrachen Berlin

10. September 2016

 

Zum fünften Mal in Berlin: Das STADT UND LAND - Festival der Riesendrachen auf der Tempelhofer Freiheit

Wie im Vorjahr wird der Himmel über Berlin erfüllt von farbenfrohen Riesendrachen  – gigantische Exemplare, wie sie Berlin bisher noch nicht gesehen hat: Bis zu 40 Meter lange Unikate, zahllose Ein- und Zweileiner, Centipeden und die weltweit größte Bowl (Windrad) mit einem Durchmesser von 26 Metern werden den Himmel über Tempelhof prächtig schmücken und für Faszination bei Groß und Klein sorgen.

Die Besucher erwartet ein buntes Programm: So wird es regelmäßige Vorführungen der Großdrachen, Rokkakukämpfe in der Luft, Stuntflugdarbietungen von verschiedenen Welt- und Europameistern und interessante Informationen rund um die Drachenfliegerei geben. Bonbonabwürfe für Kinder, Quiz-Spiele und die Möglichkeit, selbst Drachen zu basteln und steigen zu lassen, machen die Veranstaltung zu einem Erlebnis für Jung und Alt. Darüber hinaus lassen Unterhaltung und Musik von der Bühne und ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken den Tag zu einem perfekten Familiensamstag werden. Selbstverständlich können alle Besucher ihre mitgebrachten oder vor Ort gebastelten Drachen steigen lassen.

Das Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof bietet eine gute Verkehrsanbindung mit den unmittelbaren Zugängen über den Columbiadamm und den Tempelhofer Damm. Den Besuchern wird eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen, da vor Ort nicht genügend Parkplätze zur Verfügung stehen.