Kabarett

Gemeinsam mit Gerhard Ritzmann vom Unikum (Studentenwerk Oldenburg) organisiert Uwe Schwettmann seit 1995 die Oldenburger Kabarett-Tage.
Zwischen Mitte Januar und Mitte Februar jeden Jahres geben sich die Größen der Branche in der Kulturetage (450 Plätze) und im Unikum (99 Plätze) die Klinke in die Hand, immer unterstützt durch eine vorbildliche Sponsoringpartnerschaft  mit der Unternehmensgruppe BÜFA. Kluges politisches Kabarett auf der Höhe der Zeit bildet das Zentrum des jährlichen Programms. Das Publikum weiß diese Qualität und Kontinuität zu schätzen. Mit einer Platzauslastung von rd. 95% gehören die Kabarett-Tage seit Jahren zu den Höhepunkten im Oldenburger Kulturleben.

Inzwischen organisiert kultur nord auch während des Jahres Kabarett-Gastspiele für die Kulturetage und andere Veranstaltungsorte.

Zu Gast in den vergangenen Jahren u.a.: Georg Schramm, Volker Pispers, Urban Priol, Horst Schroth, Mathias Beltz, Arnulf Rating, Helmut Schleich, Ars Vitalis, Dieter Nuhr, Queen Bee, Willy Astor, Alfred Dorfer, Wilfried Schmickler  u.v.a.m..